http://www.moriah.de/eob/dcms/sites/moriah/nachrichten/index.html
Dienstag 13.04.2021, 14:53 Uhr
(c) 2021 Haus Moriah

Alle Jahre wieder . . .
Zum 10. Mal: Zehn Minuten an der Krippe
8. Januar 2006: Abschluss der "Zehn Minuten an der Krippe"

Es ist vom Leben in Schönstatt nicht mehr weg zu denken: "Zehn Minuten an der Krippe". Ein Weihnachtserlebnis, das in die Tiefe geht. Für viele ist es selbstverständlich geworden, dass sie dabei sind. Manche nehmen dafür auch einen weiteren Weg auf sich. Es lohnt sich, nicht nur wegen der Krippe, sondern auch wegen Schönstatt. Lesen Sie darüber, wie es im letzten Jahr war.
Die "Zehn Minuten an der Krippe" - zum ersten Mal 1997 angeboten - sind virtuos organisierter fester Bestandteil der Schönstätter Weihnachtskultur und "alle Jahre wieder" eine Attraktion für die nähere und weitere Umgebung von Schönstatt. Der Schwerpunkt liegt seit einigen Jahren auf dem Angebot für die Kinder: diese können als Maria und Josef, als Hirten, Schafe, Engel und Könige größere und kleinere Rollen übernehmen in einem von Liedern und Texten begleiteten Krippenspiel, und sie tun es mit Begeisterung. Nicht fehlen dürfen die leuchtend gelb-roten Sterne aus Karton, die die Kinder zu neueren und traditionellen Weihnachtsliedern schwenken. "Das gehört zu unserem Weihnachtsprogramm dazu", meint eine Frau aus Vallendar. "Am zweiten Weihnachtstag setzen wir uns ins Auto und fahren nach Schönstatt!". Sebastian und Cecilia Barrientos aus Chile sind zum ersten Mal dabei: "Das ist fröhlich und schön! Und endlich sieht man einmal Kinder in Deutschland..."
Vielleicht verspüren Sie Lust, auch zur Krippe nach Schönstatt zu kommen. Und wenn Sie von weiter her kommen: ab dem 30. Dezember haben wir in unserem Haus einige Zimmer frei. Der erste Gast, der sich auf Grund dieses Artikels über diese E-Mail-Adresse anmeldet, bekommt eine Übernachtung mit Frühstück frei.

Weitere Berichte vom letzten Jahr: 03.01.2006 - 10.01.2006.
Und den Bericht über die Vorbereitungen in diesem Jahr.

 

 

Datum: 03.12.2006
Oskar Bühler
Weiterführende Links:
(mehr)

http://www.moriah.de/eob/dcms/sites/moriah/nachrichten/index.html
Dienstag 13.04.2021, 14:53 Uhr
(c) 2021 Haus Moriah