http://www.moriah.de/eob/dcms/sites/moriah/nachrichten/la_2018-19/la_18-19_07.ht
ml
Mittwoch 17.07.2024, 21:12 Uhr
(c) 2024 Haus Moriah

 

Besuch des Generalrektors Dr. Christian Löhr
in der Regio Nuevo Belén

Dezember 2018 – Januar 2019

 

Mittwoch, 26.12.2018

Teilnehmer an den Exerzitien am Schönstattzentzentrum in Trujillo
Teilnehmer an den Exerzitien am Schönstattzentzentrum in Trujillo
Um sieben Uhr überprüfe ich die Dusche, ob sie warm wird. Nachdem das nicht der Fall ist, gehe ich hinaus, um nach dem Schalter zu suchen. Reinhold Nann sitzt schon am Tisch und wir begrüßen uns. Obwohl die Warmwasserbereitung mit dem Boiler eingeschaltet ist, muss ich kalt duschen.

 

Reinhold und ich beten die Laudes im Heiligtum. In dieser Zeit kommt Edgar Merel aus Callao hier an. Er ist über Nacht mit dem Schlaf-Bus gefahren. Er gehört zu unserem jüngsten Kurs der Regio Nuevo Belen. Anschließend frühstücken wir gemeinsam. Cecilia und Edgar, die mich gestern abgeholt haben, und ihre Eltern, bereiten uns alles vor. Sie wohnen gleich im benachbarten Haus.

 

hp 20181226_Christian Löhr am Schönstattzentrum Trujillo in N-Peru.jpg
Christian Löhr am Schönstattzentrum Trujillo in N-Peru
Gegen 9.00 Uhr beginnen unsere Exerzitien. Die sieben Teilnehmer, sechs Priester und ein Diakon, stellen sich vor: Bischof Reinhold Nann aus der Prälatur Caravelì (r.nann@hotmail.com), Edgar Merel, Kaplan aus Callao (edgarmerel@gmail.com), Oswaldo Perleche aus der hiesigen Diözese Trujillo (ospersac@hotmail.com), Xavier Cisneros aus der Prälatur Caraveli (xaviercisneros@gmail.com)und der erst vor wenigen Tagen zum Diakon geweihte Frank Nunez Quispe aus dem Bistum Chiclayo (franknq10@gmail.com). Am Ende meiner Vorstellung führe ich kurz in unsere Exerzitien ein, für die ich meine Vorträge „Leben, ich komme“ habe übersetzen lassen. Wir wollen in diesen Tagen das Morgen- und das Abendgebet aus dem „Himmelwärts“ von Pater Kentenich unter der Maßgabe betrachten, was sie uns für unser Leben als Priester heute sagen können. Die Exerzitien für die Priester dauern drei Tage von Mittwoch bis Freitag.

LA2018
(Wegen unzureichender Übertragungsmöglichkeiten wird es in den nächsten Tagen voraussichtlich keine Berichte geben.)

 

 

 

Fortsetzung 

 

 

 

http://www.moriah.de/eob/dcms/sites/moriah/nachrichten/la_2018-19/la_18-19_07.ht
ml
Mittwoch 17.07.2024, 21:12 Uhr
(c) 2024 Haus Moriah