Anzeigen

 

Haus Moriah Veranstaltungen Termin-Vorschau

Sonntag, 21.07.2019 - Donnerstag, 25.07.2019
"Dein Leben eine Sendung" (Papst Franziskus)
Exerzitien für Mitglieder von Säkularinstituten mit Dr. Peter Wolf
Msgr. Dr. Peter Wolf

Die diesjährigen Exerzitien für Mitglieder von Säkularinstituten kreisen um das urbiblische Thema der Sendung. Es spielt eine große Rolle im Denken von Pater Josef Kentenich und in der Verkündigung von Papst Franziskus. Wer mitten in der Welt als Christ bestehen und sich für eine Zukunft des Christentums engagieren will, muss sein Leben als Sendung begreifen. 

Zur Form der gemeinsamen Exerzitien:
- Tage in der Atmosphäre des Schweigens und des Gebetes
- Vormittags und nachmittags je ein Vortrag von 30-45 Min
- Gemeinsame Feier der Eucharistie und des Stundengebetes
- Gelegenheit zum Gespräch und Empfang des Bußsakramentes

Die Exerzitien werden geleitet von Msgr. Dr. Peter Wolf. Er war Leiter der Diözesanstelle Berufe der Kirche und danach Direktor des Collegium Borromaeum in Freiburg. Von 1993 bis 2017 war er Generalrektor des Schönstatt-Instituts Diözesanpriester und ist jetzt Geistlicher Leiter des Schönstatt-Zentrums Marienfried in Oberkirch. 

Zielgruppe:
Mitglieder von Säkularinstituten
Veranstalter:
Gäste- und Tagungshaus Berg Moriah
Leitung:
Msgr. Dr. Peter Wolf, Berg Moriah
E-Mail: dr.peterwolf@t-online.de
Veranstaltungsort:
Gäste- und Tagungshaus Berg Moriah
http://www.bergmoriah.de
56337 Simmern
Telefon: 02620-941-0
Fax: 02620-941-422
reservierung@bergmoriah.de
Anmeldung:
an das Haus
E-Mail: reservierung@bergmoriah.de
Telefon: 02620-941-0
Fax: 02620-941-422
Bitte, diese Online-Anmeldung nicht benützen.

Kosten:
Tagungsgebühr: 50,00 Euro; Tagessatz des Hauses
 
 

Seite drucken Seite versendenImpressum

 
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.