Anzeigen

 

Haus Moriah Nachrichten Aktuell

"Wer Ohren hat, der höre!"
Den JKI-Preis 2013 erhält Georg Zimmerer, Freiburg

"Neu Lernen, Gottes Stimme in der Zeit zu vernehmen . . . " Ein hochaktuelles Thema - in der heutigen Situation der Kirche und - wie sollte es anders sein - in der Schönstattbewegung.

Georg Zimmerer, Priesteramtskandidat der Erzdiözese Freiburg und Mitglied des Schönstatt-Priesterverbandes hat darüber seine Zulassungsarbeit geschrieben. Unter vier Bewerbungen wurde ihm der JKI-Preis 2013 zuerkannt. Am Sonntag, dem 10, Februar wird der Preis in einer öffentlichen Feierstunde überreicht.

Lesen Sie Näheres auf unseren Seiten des Josef-Kentenich-Instituts.

Zum Inhaltsverzeichnis der Arbeit.

.

.

Die Feierstunde zur Überreichung des JKI-Preises an Georg Zimmerer im Priester- und Bildungshaus Berg Moriah beginnt am Sonntag, 10. Februar, 10.15 Uhr in der Aula. Die Laudatio hält Prof. Dr. Joachim Söder, Aachen, Präsidiumsmitglied des JKI. Zuvor findet um 9.00 Uhr in der Immaculatakapelle die sonntägliche Eucharistiefeier statt. Zu beidem ergeht herzliche Einladung!

Im vollen Wortlaut wird die Zulassungsarbeit nach der Preisverleihung auf dieser Homepage veröffentlicht.

Datum: 27.01.2013
Autor: Oskar Bühler
 
 

Seite drucken Seite versendenImpressum

 
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.