Anzeigen

 

Haus Moriah Nachrichten Aktuell

Erster Besuch auf den Philippinen
Schönstatt-Institut Diözesanpriester jetzt auch auf den Philippinen
18.10.2015 - Schönstatt-Heiligtum Cebu

Vor 15 Jahren hatte der Einsatz von Pfr. Klaus Alender auf den Philippinen begonnen. Viele Begegnungen und Besinnungstage in verschiedenen Priesterseminaren hatte er in dieser Zeit zusammen mit Andreas Hornung von der Priesterliga und mit Michael Savage aus dem Priesterverband gestaltet. Vor drei Jahren hatte er im Auftrag der Generalleitung des Priesterverbandes den ersten Kandidatenkurs begonnen und als Erzieher begleitet. Jetzt konnte der Abschluss der Kandidatur und damit die Gründung des Schönstatt-Instituts Diözesanpriester auf den Philippinen gefeiert werden. Dazu flog Generalrektor Msgr. Dr. Peter Wolf zu seinem ersten Besuch der jungen Mitbrüder auf den Philippinen. Im Laufe der eineinhalb Wochen hatte er die Freude, von sechs jungen Mitbrüdern den Kontrakt für ein Jahr entgegen zu nehmen und einen neuen Kandidatenkurs von insgesamt zwölf Seminaristen und jungen Priestern zu beginnen. Die erste Reise zu den Philippinen bot auch die Möglichkeit, die Filiale der Marienschwestern zu besuchen und die Schönstattfamilie der Diözese Butuan kennen zu lernen.

Zum Bildbericht von Generalrektor Dr. Peter Wolf.

 

 

Datum: 06.11.2015
Autor: Oskar Bühler
 
 

Seite drucken Seite versendenImpressum

 
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.