Anzeigen

 

Haus Moriah Nachrichten Aktuell

Ewig-Kontrakt
Neun Mitbrüder aus Burundi
Am 21. August machten im Heiligtum auf Berg Moriah neun Mitbrüder aus Burundi ihre Mitgliedschaft in unserer Gemeinschaft endgültig. Im Ewig-Kontrakt, den jeder einzeln vortrug und dann gemeinsam mit dem Generalrektor unterschrieb, versprachen Sie "dem Schönstatt-Institut Diözesanpriester für immer Vertragstreue und Gehorsam". Im Namen der Gemeinschaft versprach der Generalrektor jedem "die Treue und Sorge der Gemeinschaft". Dabei hielten beide das Zingulum in der Hand, das uns Pater Kentenich als Symbol unserer priesterlichen Gemeinschaft geschenkt hat

Unter der Leitung unseres Mitbruders Sebastien Kaneza hatten sich die Mitbrüder im "Ewig-Terziat" auf diesen Schritt vorbereitet.

Sehen Sie hier Fotos

von der Eucharistiefeier in der Immakulatakapelle, (pdf-Datei - 6 Seiten)

von der Kontraktfeier im Moriah-Heiligtum (pdf-Datei - 11 Seiten).

 

Datum: 24.08.2018
Autor: Oskar Bühler
 
 

Seite drucken Seite versendenImpressum