Anzeigen

 

Haus Moriah Nachrichten Aktuell

Was an der Wüste schön ist . . .
Pilgern für den Papst - 2. Etappe

Die zweite Etappe des Pilgerweges von Oberkirch nach Freiburg zur Vorbereitung des Papstbesuches fand statt vom 28. bis zum 31. Juli 2011. Wir trafen uns am Donnerstagmorgen am Bahnhof in Lahr, wo die erste Etappe zu Ende gegangen war. Über Ettenheimmünster - Mundingen – Emmendingen kamen wir am Samstagnachmittag in Freiburg an, nahmen dort am Vorabendgottesdienst im Münster teil und wanderten am Sonntagmorgen zum Heiligtum der Berufung nach Merzhausen, wo der Pilgerweg seinen Abschluss fand und der Stab einer Studentengruppe übergeben wurde, die am Nachmittag von dort zum Flugplatzgelände pilgerte, wo der Gottesdienst mit dem Papst am 25. September stattfinden wird.
Am Ende des Weges stand im Sonntagsevangelium die Verheißung der 12 Körbe. Hier sind die 12 Körbe, die ich sammeln konnte.

Lesen Sie hier weiter. 

Lesen Sie hier den ergänzenden Bericht auf schoenstatt.de.

 

Datum: 07.08.2011
Autor: O B
 
 

Seite drucken Seite versendenImpressum

 
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.