Anzeigen

 

Haus Moriah Nachrichten Aktuell

Kentenich bei Herder!
Neue Biografie über Pater Kentenich im Verlag Herder

Der Verlag Herder in Freiburg gilt als 'Flaggschiff' unter den kirchennahen Verlagen in Deutschland. Das Bild P. Kentenichs und das Logo dieses Verlages auf einem Cover, das darf man als ein "Ereignis" bezeichnen. Dorothea M. Schlickmann - Schwester M. Doria - hat die Biografie geschrieben. Dabei hat sie nicht nur Schönstätter, sondern weitere Kreise im Blick. Sie verseht es, die verschiedenen Phasen im Leben Josef Kentenichs anschaulich und spannend darzustellen.

Der Untertitel "Ein Leben am Rande des Vulkans" deutet an, dass die ganze Dramatik dieses 83jährigen Lebens zur Sprache kommt. Der Text auf der Umschlag-Rückseite kündigt dies an:

"Pater Josef Kentenich (1885-1968) führte ein dramatisches und abenteuerliches Leben, untrennbar verknüpft mit der Sendung, zu der er sich für eine neue Zeit, ihre Gesellschaft und Kirche berufen fühlte. Eine Sendung, die er sich nicht ausgesucht hatte, sondern die ihm zugedacht war, und für die er einen Weg zu bahnen suchte, weil er sich von Gott beauftragt wusste. Seine Biographie bringt ein Hoffnungssignal zum Leuchten mit der ermutigenden Botschaft: Leben kann gelingen und einen weiten Radius gewinnen, auch unter schwierigsten Bedingungen."

Lesen Sie hier eine ausführliche Buchbesprechung von Dr. Peter Wolf.
Hier können Sie die Buchbesprechung als pdf-Datei herunterladen (A5 - 16 Seiten)

Zum weiteren Kennenlernen bieten wir Ihnen zwei Leseproben je mit einem Bild aus dem Buch:
Leseprobe 1          Leseprobe 2

Das Inhaltsverzeichnis können Sie hier als pdf-Datei herunterladen. 

 

Josef Kentenich
Ein Leben am Rande des Vulkans

•von Dorothea M. Schlickmann (Autor/in)
•Die Gründungsgeschichte einer weltweiten Bewegung
•Mit zahlreichen Abbildungen und Zeittafel

•Verlag Herder - 2. Auflage 2019 - Gebunden - 344 Seiten
•ISBN: 978-3-451-38388-5

•24,00 €

In jeder guten Buchhandlung erhältlich.

Datum: 23.02.2019
Autor: Oskar Bühler
 
 

Seite drucken Seite versendenImpressum

 
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.